Lesermeinung zu Marianne Semnet - Meilensteine - Ein Leben im Widerstand

 Folgendes Schreiben erhielten wir von einem Leser, der das Buch von Marianne Semnet auf einen Zug verschlungen hat:

Tief beeindruckt nicht nur
von der Vita einer
nimmermüden Aktivistin, sondern auch von der wirklich packenden
Erzählung und der anscheinend kaum Lücken aufweisenden  Darstellung

Welch dichtes, erfülltes leben. sollte es doch ein richtiges Leben
geben im falschen? Toll auch, dass sie Zweifel und den Bruch mit der Partei nicht ausblendet. eigentlich müsste das Buch
flächendeckend in Schulen eingesetzt werden. Schade, dass sowas nicht
von  den Meinungsbildnern in Presse Funk pp. wahrgenommen wird

Tief beeindruckt nicht nur von der Vita einer nimmermüden Aktivistin, sondern auch von der wirklich packenden Erzählung und der anscheinend kaum Lücken aufweisenden  Darstellung Welch dichtes, erfülltes leben. sollte es doch ein richtiges Leben geben im falschen? Toll auch, dass sie Zweifel und den Bruch mit der Partei nicht ausblendet." data-share-imageurl="">