„Wir sind unheimlich stolz auf unser Buch“ NWZ berichtet über das Buchprojekt der Comenius Schule in Berne

„Wir sind unheimlich stolz auf unser Buch“

BERNER BÜCHERWOCHEN Comenius-Schüler schreiben eigene Geschichten und Gedichte

DAS 209-SEITEN-WERK IST FANTASIEGELADEN. AUCH NACHTGEISTER KOMMEN DARIN VOR.


(Zur Buchpremiere gibt es auch eine Fotoserie auf den Seiten der NWZ - einfach hier klicken)

VON HAUKE FOOKEN

BERNE - Gibt
es Vampire, die Rotwein trinken? Oder gar herrschsüchtige Nachtgeister,
die Erdbeersaft aus dem Hahn saufen? Natürlich gibt es die. Zumindest
an der Comenius-Schule. Dort nämlich haben Dritt- und Viertklässler
beim Schreibtag im September ihre Gedichte, Abendteuer-, Fantasie- und
Zukunftsgeschichten zu Papier gebracht. Die Schülerwerke liegen nun in
Buchform, Titel: „Heute ist meine Zeit“ (erschienen im Geest-Verlag),
vor. Offiziell vorgestellt wurde das 209-Seiten-Buch am Mittwoch im
voll besetzten Forum der Comenius-Schule.

Klar, dass die jungen Autoren dort mehrere Kostproben ihrer
Fantasie gaben. Und weil sie (fast) alle kleine Marketingprofis sind,
verrieten sie das Ende ihrer Geschichten nicht, sondern forderten zum
Kauf des 10 Euro teuren Buches auf. Nur Marcel Schierenberg ließ es
sich nehmen, seinen Tag als Muffin von der Bäckerei bis zur Kläranlage
zu schildern – wofür er mächtig viel Beifall erhielt.

„Wir sind unheimlich stolz auf unser Buch“, sagte Rektor Rene
Jonker. Das gesamte Buchprojekt – es ist Teil der Berner Bücherwochen –
trage zur Stärkung des Selbstvertrauens der Schüler bei.

Die Auflage von „Heute ist meine Zeit“ umfasst 250 Exemplare.
Bemerkenswert: Schon vor der Veröffentlichung lagen 38 Bestellungen aus
dem Bundesgebiet vor. Aber keine Sorge: „Es gibt noch Bücher. Sie sind
über die Schule erhältlich“, so Jonker. Mit dem Erlös des Buches möchte
die Schule 2009 ein neues Schreibprojekt finanzieren.

„Wir sind unheimlich stolz auf unser Buch“

BERNER BÜCHERWOCHEN Comenius-Schüler schreiben eigene Geschichten und Gedichte


DAS 209-SEITEN-WERK IST FANTASIEGELADEN. AUCH NACHTGEISTER KOMMEN DARIN VOR.



" data-share-imageurl="">