Ausschreibung Feldkircher Lyrikpreis 2021

20. März 2021

 

Der Feldkircher Lyrikpreis steht auch im Jahr 2021 unter einem Motto, welches in einem Gedicht des Preisträgers 2020, Tobias Pagel, zu finden ist: "ein strich in der landschaft". Zur Teilnahme eingeladen sind Autorinnen und Autoren, welche sich in ihrer Lyrik mit dieser Textpassage/diesem Gedanken auseinander setzen wollen. Die von einer Jury ausgewählten Texte werden anlässlich einer langen Nacht der Lyrik am Samstag, 27. November 2021 ab 19 Uhr im Theater am Saumarkt, Feldkirch präsentiert.

Die ausführliche Ausschreibung finden Sie hier >>>

Zur Teilnahme eingeladen sind Autorinnen und Autoren, welche sich in ihrer Lyrik mit dieser Textpassage/diesem Gedanken auseinander setzen wollen. Die von einer Jury ausgewählten Texte werden anlässlich einer langen Nacht der Lyrik am 28. November im Theater am Saumarkt präsentiert.

Einsendeschluss ist der 20. März 2021.

Anhang Größe
PDF IconAusschreibungstext 193.25 KB