Marianne Pumb - Ballade von der menschlichen Blindigkeit (Gedicht des Tages)

Hördatei: 

 

Ballade von der menschlichen Blindigkeit

Zwei Frauen saßen
im Kurbad am Meer
die eine war pummlig
die andere schwer

Sie nippten Liköre
sie mummelten Kuchen
und wollten danach
das Soufflé noch versuchen

Sie plauderten, lachten
kurzum waren heiter –
doch die Geschichte
geht noch weiter

Ein Herr nahte sich
auch sehr korpulent
er trug ein vortrefflich
geschneidertes Hemd

Das half ihm wenig
es stremmte am Bauch
dies aber sahen
die Damen auch

und fingen sogleich
zu zetern an:
Was ist das nur
für ein fetter Mann

Hat der keinen Spiegel
ist er denn dumm
Wären wir so dick
wir brächten uns um

Sie allerdings waren
dicker als er
und lebten weiter
und freuten sich sehr