Maike Büscher - Triebtäter (Gedicht des Tages)

Einer ist immer anders. Neue Texte junger Autorinnen aus Nordhorn. Hrsg. von Gerhard Butke

 

Keks, du liegst da
und wirst von niemandem beachtet.
Du schaust mich traurig an,
aber ich kann nicht anders.
Dein Leben wird bald zu Ende sein,
denn ich werde dich aufessen.
Ob du willst oder nicht,
das ist mir egal,
denn ich habe Hunger.
Ich kann nicht anders,
und deswegen ist es mit dir vorbei.