Jutta Dornheim - Die erste Nacht (Leseausschnitt)

Hördatei: 

Jutta Dornheim
Steine
können rückwärts
fliegen

Geschichten
um Verhältnisse und
Verhängnisse
Titelgrafik von Karin Flörsheim
Geest-Verlag, Vechta-Langförden, 2009
ISBN 978-3-86685-177-1
170 S., hardcover
16.80 Euro 

Steine können rückwärts fliegen – dieser Titel
erscheint auf den ersten Blick einfach, erst auf den zweiten offenbart
er auch seinen Hintersinn. Ähnlich verhält es sich mit den hier
versammelten Geschichten: Die Leserin/den Leser erwarten achtzehn
spannungsgeladene, hintergründige Geschichten, die alle entscheidende
biografische Momente entfalten, jene letzten Augenblicke, in denen sich
entscheidet, ob die Akteure so oder so oder ganz anders handeln. Ob sie
untergehen, scheitern, weiter dahintrudeln, sich behaupten oder Neues
wagen. Doch ihre Entscheidungen hängen nicht von ihnen allein ab, die
Autorin hält es in diesem Punkt mit dem großen B.B.: „Denn die
Verhältnisse, sie sind nicht so." Letztere sind anwesend in Form von
zeitgeschichtlich Markantem, das sich in fünf brisanten Gruppierungen
präsentiert, so u.a. in den Themen ‚konspiratives studentisches Leben
in der frühen DDR’ (Kap. „Nachrichten aus Vineta“); machtgeprägte,
spätindustrielle Arbeitsverhältnisse in der Bundesrepublik (Kap.
„Arbeit, Liebe und Intrige“) und ‚Einbrüche, Zusammenbrüche und die
Last neuer Lebensformen’ (Kap. „Die moderne Zeit“). Auf diese Weise
zeigt sich die unauflösliche Verwobenheit individueller Verhängnisse
und objektiver Verhältnisse.

 

Jutta Dornheim (* 6. Juli 1936 in Weißenfels an der Saale) i

Leben

Jutta Dornheim studierte Germanistik, Kultur- und Sozialwissenschaften
und arbeitet als Privatdozentin an der Universität Bremen. Sie
debütierte in den 1960er Jahren mit Satiren in der Zeitschrift
Simplicissimus. 2005 erschien ihr erster Gedichtband "In sperriger
Lebenswelt". Dornheim verfasst Lyrik, Kurzprosa und Essays zur
Literatur, die seit 1965 in Anthologien und Literaturzeitschriften
veröffentlicht wurden. Sie ist Mitglied im Verband deutscher
Schriftsteller (VS).

Jutta Dornheim lebt in Bremen.

Einzeltitel

* Unsterblich sterblich. Gedichte (2006).
* In sperriger Lebenswelt. Gedichte (2005).

Anthologien und Literaturzeitschriften (Auswahl)

* Theo Breuer, Kiesel & Kastanie. Von neuen Gedichten und Geschichten (2008).
* Shafiq Naz (Hg.), Der deutsche Lyrikkalender 2008. Jeder Tag ein Gedicht (2007).
* Theo Breuer (Hg.), Vulkan Obsidian (2006).
* Zeitschriften: Abraxas, Die Brücke, Simplicissimus u.a.


Jutta Dornheim
Steine
können rückwärts
fliegen

Geschichten
um Verhältnisse und
Verhängnisse
Titelgrafik von Karin Flörsheim
Geest-Verlag, Vechta-Langförden, 2009
ISBN 978-3-86685-177-1
" data-share-imageurl="">

Buch: